Cover
»«

Thalbachkatechese

7. Mai 2017 im Kloster Thalbach
 
Thema: „Gebt dem Teufel keinen Raum!“ (Eph 4,27)
mit P. Alois Felder FSO

Maiandacht im Kloster Thalbach

Herzliche Einladung zu den täglichen Maiandachten bei der Gnadenmutter von Thalbach

Beginn: 19.30 Uhr

published_date
22.04.2017

Friede

„Bietet der Welt eure Freude an als ein unwiderstehlicHes Licht.“
(Mutter Julia)
 

Frohe Ostern! Halleluja!

author
Die geistliche Familie “Das Werk”

Monatlicher Gebetsabend um geistliche Berufungen im Kloster Thalbach

"Bittet den Herrn der Ernte, Arbeiter für seine Ernte auszusenden."

Dieser drängenden Bitte des Herrn, die aus seinem liebenden Herzen kommt, wollen wir entsprechen. Sie sind herzlich dazu eingeladen.

Abend der Barmherzigkeit

jeden 4. Freitag im Monat in der St. Antoniuskirche (Kapuzinerkirche) Bregenz.

Komm auch Du und bring jemanden mit!

P. Thomas Felder übernimmt die Leitung der Priestergemeinschaft des „Werkes“

Mit 18. Januar 2017 ist P. Dr. Thomas Felder FSO der neue international Verantwortliche der Priestergemeinschaft des „Werkes“.

author
P. Georg Gantioler FSO

Rundbrief des Collegium Paulinum

Mit dem Advent beginnen wir ein neues Kirchenjahr. Advent bedeutet Erwartung, Vorbereitung, Sehnsucht nach dem Kommenden, der uns die wahre Erfüllung bringt. Advent heißt von manchem Abstand nehmen, was uns eine bloß scheinbare Erfüllung verspricht. Wer aber ist der Kommende?

50 Jahre Anwesenheit des "Werkes" in Wien 1966-2016

Am 23. Oktober 2016 gedachte unsere geistliche Familie in einer Feier der fünfzigjährigen Anwesenheit von Gottgeweihten des „Werkes“ in Wien.

Priesterweihe von P. Simon De Keukelaere FSO

P. Simon De Keukelaere FSO wurde am Samstag, dem 3. September 2016, in der Kathedrale von Gent von Bischof Luc Van Looy zum Priester geweiht. Die wunderschöne Kathedrale war mit über tausend Gottesdienstteilnehmern bis zum letzten Platz gefüllt. In der feierlichen Weiheliturgie wurde ein Strahl der Herrlichkeit Gottes und seiner Kirche offenbar.

Diakonenweihe von Johannes Reiber FSO

Er nahm, er brach, er gab.

Mit diesen drei Worten aus dem Einsetzungsbericht bei der heiligen Wandlung charakterisierte Weihbischof Florian Wörner von Augsburg den diakonalen Dienst, der unserem Mitbruder Johannes Reiber FSO bei seiner Diakonenweihe am Sonntag, dem 14. August, in der St. Galluskirche in Bregenz übertragen worden ist.