Cover
»«
published_date
18.07.2018

Musicalwoche im Kloster Thalbach

"Verso l'alto - Hinauf in die Höhe!" Ein Musical über das Leben des seligen Pier Giorgio Frassati

Seliger Pier Giorgio Frassati

Dein Talent ist gefragt!

Mach mit bei Darstellung, Musik, Film oder IT.

Mit dem Erlös wollen wir bedürftigen Jugendlichen zu einem Sprung nach vorne verhelfen.

 

Das Musical

Das Musical "Freude, die die Welt verändert" handelt vom Leben des seligen Pier Giorgio Frassati (1901 - 1925, Turin).

Er wurde von Papst Johannes Paul II. im Jahre 1990 seliggesprochen und der Jugend als Patron und Vorbild geschenkt. Die Liebe zu Gott und zu den Menschen zeichnete sein Leben aus: Liebevoll kümmerte er sich um die Armen Turins und engagierte sich im politischen Leben. Seine Kraft schöpfte er aus der täglichen hl. Messe und aus dem Gebet. Zusammen mit seinen Freunden gab er Zeugnis von der Freude des Christseins. Er liebte die Kunst und das Schöne, war ein leidenschaftlicher Sportler und Bergsteiger. Seine Lebensfreude wirkte ansteckend. Kurz vor dem Abschluss seines Studiums zum Bergbauingenieur starb er an Kinderlähmung.

 

Wann?

13. - 19. August 2018 im Kloster Thalbach

 

 Aufführung des Musicals:

19. August 2018 um 19.00 Uhr

im Innenhof des Klosters.

Der Erlös kommt einer jungen Vorarlberger Mutter zugute,

die sich trotz schwieriger Umstände für das Kind entschieden hat und auf Hilfe angewiesen ist.

 

hier der Flyer zum Herunterladen: Einladung zum Musical

 

Was noch?

Neben den täglichen Proben für das Musical gibt es allerhand Spaß bei verschiedenen Workshops:

Sport, Spiel, In- und Outdoor-Beschäftigung. Auch die Seele soll mal so richtig baumeln können: Angebot zur hl. Messe und Gebet

 

Alter?

14 - 25 Jahre

 

Mitbringen? Kosten?

Instrumente, Wanderschuhe, Schlafsack, Isomatte, freiwillige Spende zugunsten des Projektes.

 

Information und Anmeldung....noch ist es nicht zu spät!

bei Sr. Daniela Klement: sr.daniela@daswerk-fso.org

 

Wenn du mehr über Pier Giorgio wissen möchtest: Artikel

»Du fragst mich, ob ich fröhlich bin: Wie sollte ich es nicht sein? Solange mein Glaube mir Kraft gibt, werde ich immer fröhlich sein... «
Pier Giorgio Frassati - wenige Wochen vor seinem Tod